@graubuendner – die besten Tweets aus Graubünden (Teil 1)

Insbesondere für die Leser meines Blogs ausserhalb von Graubünden möchte ich heute @graubuendner  vorstellen – hinter @graubuendner steckt eigentlich eine tolle Social Media-Story, ein brillianter Twitterer. Für die  Bündner Social Media Szene (und auch darüber hinaus) ist @graubuendner natürlich bereits bestens ein Begriff.

Graubünden ist ein Tourismuskanton. Und gerade die Tourismus-Industrie setzt im Moment volle Kanne auf Social Media und zieht natürlich viele im positiven Sinne mit. Ich erkenne langsam sogar, dass Graubünden ein Pionier-Gebiet im Bereich der Social Media geworden ist. Kaum eine Tourismus-Organisation, oder Kurdirektor, Hotels, Restaurants oder die Bergbahnen die nicht selber oder über einen angeheuerten Social-Media Manager in Hochglanz auf allen Social Media-Kanälen ihre Werbung und Informationen (Sorry Content) verbreiten. Und viele machen das wirklich gut. Und darüber hinaus twittern und posten Hirten, Bündnerfleischhersteller, Politiker, Lokomotivführer, usw. und natürlich Gäste aus aller Welt.

f2495-photo18-09-201111-49
In Graubünden verbinden nicht nur Strassen, Schienen und Seilbahnen Berge und Täler sondern auch die vielfältigen Arten der Social Media Kultur.

Zwischendurch wundert man sich allerdings über die Tweets oder Posts aus dem Tourismus, die irgendwie eigenartig daher kommen. Dies liegt vielfach daran, dass der „Content“ gar nicht vor Ort sondern im „Unterland“ oder sogar im benachbarten Österreich von einer Werbeagentur günstig hergestellt und gepostet werden. Leider geht diesen Twitterern die Authentizität ziemlich verloren.

Ganz anders laufen dagegen die „Tweets“ von @graubuendner. Er sucht für uns die schönsten  oder interessanten Tweets / Social Contents rund um Graubünden aus und retweetet diese an seine grosse Community und damit hinaus in die Welt. Daneben kommen aber auch immer schöne „Eigenproduktionen“.  So erhält man zeitnahe lokale Informationen, eindrückliche Bilder, welche von Gästen und Einheimischen geschossen werden und auch den einen oder anderen „Geheim-Tipp“ auf seiner TL serviert.

grUnbenannt

Hinter @graubuendner steht Roman, ein waschechter Churer der heute in meinem Heimatkanton Thurgau wohnt. Natürlich hat er immer noch einen ganz „heissen“ Draht zu Graubünden, da er beruflich sowie familiär viel in seinem Heimatkanton ist. Und die Sicht aus einem „Exil“ auf seine eigene Heimat ist immer etwas besonderes.

Darum mein Tipp: Wenn Du interessiert bist über Themen, Informationen, guten Tipps oder einfach an schönen Bildern aus dem Kanton Graubünden, dann einfach @graubuendner auf Twitter folgen.

@gaubuendner folgen: hier

Im nächsten Teil stelle ich Euch den neuen Blog von @graubuendner vor – insbesondere hat er dort eine tolle Vorstellung von Blogs aus Graubünden oder mit „Bündner Themen“ zusammengestellt.

Hier geht es zum zweiten Teil: coming soon

One thought on “@graubuendner – die besten Tweets aus Graubünden (Teil 1)

Kommentare sind geschlossen.