Türkenbund-Lilie

Die Türkenbund-Lilie ist einer der exotischsten Blumen, die man hier in den Bergen finden kann. Allerdings muss ich zugestehen, dass ich zum ersten Mal hier in Arosa einer dieser tollen Pflanzen begegnet bin.  Dabei soll diese Lilie hier oben recht verbreitet sein – irgendwie hatte ich diese wunderschöne Blume wohl bisher einfach nicht beachtet.

Türkenbund (1 von 1)-5

Die Türkenbund-Lilie (lat. Lilium martagon)  besiedelt die bewaldeten Höhenlagen hier in den Alpen. Insbesondere in lichten Buchen- und Mischwäldern – diese Pflanze sucht eigentlich eher den Schatten. Allerdings in Lagen gegen bis zu 2000 Meter über Meer wie hier in Arosa findet man sie auf Gebirgswiesen auch in sehr sonnigen Abschnitten.

Türkenbund (1 von 1)

Die Türkenbund-Lilie blüht in den Monaten Juli und August. Sie gehört zu den gefährdeten und seltenen Pflanzenarten, die landesweit geschützt und in den vom Bund erlassenen  Roten Liste aufgeführt sind. Es handelt sich bei diesen Arten um eine Auswahl von wichtigen gefährdeten Arten, oder auch um attraktive Arten, die durch Sammeln bedroht sein können.

Weitere Blumen, die man hier in Arosa zwischen 1800müM und 2500 müM vorfinden kann, findest Du in meinem Portfolio „Flowers of Arosa“.

Enlight1

Enlight1 (1)

The Turk’s cap lily is here around of Arosa one of summer’s most exotic blooms and has a scent to match. No wonder it is a firm favourite.

Ein Kommentar zu „Türkenbund-Lilie

Kommentare sind geschlossen.