Vom Wintereinbruch zurück zum Hochsommer

Noch vor wenigen Tagen ächzte die Schweiz unter ihrer ersten Hitzewelle. Bei stellenweise über 30 Grad war Schwitzen angesagt. Doch dann hat sich der Sommer um 180 Grad gedreht. Neben dem Dauerregen hat es auch einen ordentlichen Temperatursturz gegeben, was zu einem sommerlichen Wintereinbruch hier in Arosa geführt hat.

Sommerabend des 13. Juli 2016, 22.30 Uhr im schönen Arosa - so müssen Sommerferien sein
Sommerabend des 13. Juli 2016, 22.30 Uhr im schönen Arosa – so müssen Sommerferien sein (Bild Twitter)

Es schneite in der Folge noch etwas weiter. Am Wochenende kam der Sommer langsam zurück und drängte den Winter langsam in die Berge zurück. Am Samstag hat sich die Schneegrenze auf etwa 2000m über Meter zurückgezogen – bei schönstem Wetter.

Irland 2016 (1 von 1)-30

Der Sommer traf auf den Schnee, dies ergab eine spezielle, sehr reizvolle Atmosphäre. Am darauffolgenden Samstag konnte ich dann mit der  Kamera losziehen um diese spezielle Situation zu fotografieren. Der Sonntag präsentierte sich dann nochmals prächtig: saftige grüne Wiesen, blauer Himmel, schneebedeckte Berggipfel und richtig sommerliche Temperaturen.

Irland 2016 (1 von 1)
Der Golfplatz war am Samastag wieder schneefrei …

Einige Impressionen konnte ich mit der Kamera auffangen – die findest Du in meiner Galerie „Sommerschnee“: Hier geht es zur Galerie Sommerschnee

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

2 Kommentare zu „Vom Wintereinbruch zurück zum Hochsommer

  1. Ja ist wirklich ein „wilder Sommer“ dieses Jahr. Ich hoffe jetzt bleibt der Schnee erst mal weg und ihr könnt die grünen Wiesen geniessen. Das Foto (6) vom Bergsee gefällt mir besonders gut, weil die Reflexion im Wasser so eine spannende Farbe hat…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s