Zwischenstopp am Ammersee

Reise Regensbrug Bayern-1000410
Herrschinger Bucht

Auf unserer letzen Fahrt nach München haben wir endlich einmal einen Zwischenstopp am Ammersee einlegen können. Gelandet sind wir schlussendlich im schönen Städtchen Herrsching im Landkreis Starnberg. Herrsching liegt wunderschön an einer Bucht, früher war es ein kleines Fischerdorf. Heute ist es ein Ferienort, welcher über eine S-Bahn-Verbindung innerhalb von einer halben Stunde von München her erreichbar ist. Daher auch sehr beliebt bei vielen Tagesausflüglern. Diese finden hier eine schöne und lange Strandpromenade mit Biergärten und Eiskaffees vor. Sehenswert ist auch der Kurpark mit dem Kurparkschlösschen. Herrsching ist zudem Dampferanlegestelle der Seenschifffahrt auf dem Ammersee.

Das schöne Wetter hatte zur Folge, dass der Zwischenstopp doch etwas länger dauerte und ich nahm mir die Zeit ein paar Fotos zu schiessen.

Reise Regensbrug Bayern-1000414
Schöne Badehäuser und Badepläzte gibt es hier überall
Reise Regensbrug Bayern-1000395
Traditionelle Schifffahrt – Rad-Dampfer kurz vor der Anlegestelle
Reise Regensbrug Bayern-1000401
schöne Plätze und saubere Kiesstrände
Reise Regensbrug Bayern-1000415
Auch heute gibt es noch Fischerei im Ammersee – geräucherter Fisch wird über die Gasse angeboten. (hier im Bild die Fischerei Toni Stumbaum)
Reise Regensbrug Bayern-1000378
Seepromenade