Grabrok Crates

Etwa 33 km nördlich der isländischen Stadt Borgarnes findet man den Vulkan Grabrokargigar oder die Grabrok Crates, welche zum gewaltigen Snaefellsness Vulkan System gehören. Bereits 1962 wurden diese drei, wunderschönen Krater unter Schutz gestellt (Natural Monuments). Zudem ist es ein gutes Beispiel, wie man solche Natur-Sehenswürdigkeiten schützen, aber gleichzeitig für Besucher zugänglich machen kann. Das ganze Kratergebiet kann über sehr gute Wege und Treppen erreicht werden.

Album Iceland 2015-1 (695)
Blick vom „grossen“ Krater auf den „kleinen“ Krater

Die Grabrok Crates sind sicher nicht die imposantesten Krater in Island. Aber es sind drei Vulkan-Krater wie aus dem Bilderbuch. Und die kleine Rundwanderung lohnt sich, allerdings kann hier der isländische Wind ganz kräftig blasen. Man hat einen tollen Eindruck der Vulkane sowie einen wunderschönen Panoramablick auf das ganze Gebiet. Eindrücklich natürlich auch die Sicht in die Krater hinein.

Album Iceland 2015-1 (692)

Der Hauptvulkan dieses Systems  ist der Ljósufjöll, welcher im Jahr 1148 ausgebrochen ist. Aus dieser Zeit ist überliefert, dass über 80 Menschen ums Leben kamen. Damit ist es einer der ersten Vulkanausbrüche der Menschheit, der aufgeschrieben und datiert wurde. Ljósufjöll heisst “Berge des Lichtes”, auch ein Indiz dafür, dass es ein gewaltiger Ausbruch gewesen sein muss. Zum Vulkansystem gehört übrigens auch der bekannte Krater Eldborg auf der Halbinsel Snæfellsnes.

Album Iceland 2015-1 (694)

Album Iceland 2015-1 (691)
Zudem ist es ein gutes Beispiel, wie man solche Natur-Sehenswürdigkeiten schützen, aber gleichzeitig für Besucher zugänglich machen kann.

Die Grabrok Crates liegen direkt an der Ringstrasse (Nr. 1) und in der Nähe der Glanni Wasserfälle, der Parkplatz liegt bei der Kommune Bifrost und ist gut gekennzeichnet.

Ein Kommentar zu „Grabrok Crates

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s