Aker Brygge und Tjuvholmen – Impressionen vom Hoch im Norden!

Oslo – die norwegische Hauptstadt fasziniert mit moderner Architektur, zahlreichen Museen sowie kurzen Wegen in eine traumhafte Natur.

Die Stadt ist im Wandel, dieser wird vor allem am Hafen der Stadt besonders deutlich. Die früheren Kai- und Industrieanlagen, Schuppen und Lagerhallen sind einer modernen Skyline gewichen.

norway-1050498

Ein Beispiel hierfür ist der Stadtteil Björvika. Früher ein gesichtsloses Areal mit Container- und Verladeanlagen, befindet sich hier direkt am Fjordufer die neue Oper, welche seit 2008 eines der modernen Wahrzeichen von Oslo ist. Das Gebäude erinnert an Eisschollen mit einem Dach aus weissem Carrara-Marmor, welches sanft zum Ufer hin ab fällt und fast mit dem Wasser verschmilzt. Die Oper ist architektonische Kunst. In unmittelbarer Näher zur Oper entstehen im Moment ein Ensemble von modernen Bürogebäude, welchen die Osler trocken „Barcode“ nennen.

norway-1050204

Über meine Eindrücke von der Oper findest Du hier einen Post.

Doch nicht nur in Björvika zeigt sich das neue Oslo: Völlig verändert hat sich auch das weiter westlich gelegene Hafenviertel Aker Brygge vis-à-vis zur historischen Festungsanlage Akershus. Das ehemalige Industriegelände ist zur (sonnigen) Flaniermeile mit zahlreichen Restaurants Bars und Shops umgestaltet worden.

norway-1050465-2

Direkt an Aker Brygge grenzt das neue Stadtviertel Tjuvholmen mit seinen modernen mehrstöckigen Gebäuden. 20 verschiedene Architekten haben hier ihren städtebaulichen Stempel hinterlassen. Einer der Hauptanziehungspunkt ist hier das vom italienischen Star-Architekten Renzo Piano entworfene Astrup-Fearnley-Museum für moderne Kunst.

norway-1050640
Blick vom Aussichtsturm „The Sneak Peak“ (Tjuvtitten) auf Tjuvholmen mit einem gläsernen Aufzug. Der Turm ist 54 Meter hoch und ist in der Sommersaison geöffnet. Vom Aussichtspunkt siehst Du die Stadt mit ihrem neuen Hafen, Boote und den Hügeln rundherum von einem ganz neuen Blickwinkel.

Im letzten Spät-Sommer nahm uns eine ganz liebe Bekannte, die nach Oslo ausgewandert ist, zu einem langen Stadtbummel mit. Und sie führte uns nach Aker Brygge und Tjuvholmen, dabei sind folgende Impressionen entstanden.

 

Aker Brygge  – vom Hafengelände zur Flaniermeile  – Bilder vom Hoch im Norden!

norway-1050481

norway-1050492

norway-1050494

norway-1050519

norway-1050559

norway-1050566

norway-1050586

norway-1050623

norway-1050658-2

norway-1050662

norway-1050664

norway-1050671

norway-1050689

norway-1050694

norway-1050706

norway-1050710

norway-1050751

norway-1050700
„Wenn alle Stricke reissen, versuche es mit gesundem Menschenverstand“ Olav Selvaag (Bild) 1912 – 2002, norwegischer Ingenieur und innovativer Immobilenunternehmer

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

3 Kommentare zu „Aker Brygge und Tjuvholmen – Impressionen vom Hoch im Norden!

  1. also da hast du mal wieder richtig „Gas“ gegeben. Super Super Fotos ! Ich kann mich nicht entscheiden welches mich mehr anspricht. Habe auch gesehen dass da welche in der Badehose unterweges sind ! Gehen die auch ins Wasser ? Denke bei der Wassertemperatur muss zu schon ein Kampfschwimmer sein ! Fazit : Top Leistung !!!! VG Manni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s