Die Strände und Buchten von Connemara

Ein vom Atlantik und den Bergen geprägtes Landschaftsbild mit traumhaften Stränden und Buchten zeichnet die Region Connemara im Westen von Irland aus. 

Der Tra Ban, der weisse Strand, ist typisch für die Strände von Connemara.  Solche menschenleere Strände mit einer dramatischen Wetter- und Bergszenerie findet man zum Beispiel auf der Renvyle Halbinsel. Oder man folgt der Brandy-and-Soda-Road und entdeckt Sand-Strände mit blauem, sauberen Wasser. Schön für eine ausgedehnte Strandwanderung oder für ein kurzes, erfrischendes Bad.

Der weisse Strand (Tra Ban) auf der Renvyle-Halbinsel

Brandy and Soda? Ich vermutete zuerst, dass der Name dieser Strasse (R341), welche von Clifden nach Ballyconneely und weiter nach Roundstone führt, von hier ansässigen Schwarzbrenner her rührt. Wir sind ja schliesslich in Irland, im Land wo der Whiskey erfunden worden ist. Ist aber falsch, denn die würzige Luft, eine Mischung aus Moorgeruch (Torf) und der Atlantikbrise soll ihr den Namen gegeben haben.

Der irische Schriftsteller und Arzt Oliver St. John Gogarty (1878 – 1957) hat die Connemara wunderschön beschrieben:

“My house….stands on a lake, but it stands
also on the sea – waterlilies meet the golden
seaweed. It is as if, in the faery land of
Connemara at the extreme end of Europe,
the incongruous flowed together at last, and the
sweet and bitter blended. Behind me the island
and mountainous mainland share in a final
reconciliation, at this, the worlds end”
Oliver St. John Gogarty
(irischer Schriftsteller, Arzt, 1878 – 1957)

Ein plötzlicher Wetterumschlag und wir standen bei Sonnenschein inmitten der faszinierenden Küstenlandschaft der Connemara. So sind die nachfolgenden Bilder entstanden.

Strand am Renvyle Point
Eine der zahlreichen Buchten an der Küste vor Clifden.
„Beachlife“ – spielende Kinder (Brandy-and-Soda-Road)
Und immer wieder Strände mit feinem Sand (Brandy-and-Soda-Road)
Blumen in der rauen Landschaft (Bucht von Rosleague, in der Nähe von Letterfrack und Connemara National Park)

Photography by Michael’s Beers & Beans, diese Bilder sind im Juni 2016 entstanden.

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

3 Kommentare zu „Die Strände und Buchten von Connemara

    1. Hallo, vielen Dank für das schöne Feedback. Connemara im Westen von Irland hat zwar nicht „richtige“ Berge, es geht hier nur etwas über 700müM hoch. Aber es ist doch eine Symbiose aus Bergen und Meer, die unbeschreiblich schön ist. Und einmal eine Wanderung auf einen 500er 🙂 wie z.B. der Diamond Hill belohnt einem mit einem Ausblick auf das Meer und die zerklüfteten Täler, wie man auf solch einem „Hügel“ nie erwarten würde. Lg ins Südtirol Michael

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.