Hechtleber gebraten auf Apfel- und Rucolasalat

Entlang des Bodensees kommen Fischliebhaber auf ihre Kosten. Im Bodensee leben rund 30 Fischarten, wie Felchen, Zander- und Egli. Einer der beliebten Speisefische ist der Hecht, der hier im Bodensee im Schnitt 50 Zentimeter bis zu 1.30 m lang und 30 kg schwer wird. Mit etwas Glück erhält man bei einem Berufsfischer neben dem Hechtfleisch auch die Hechtleber. Eine vergessene Spezialität, absolut fein und delikat im Geschmack. Daraus lässt sich eine schöne Vorspeise zaubern. Ein altes Rezept habe ich etwas aufgefrischt!

Vorspeise für 4 Personen

Zutaten:
2 Hechtlebern, Olivenöl zum Braten, Salz, Mehl zum Bestäuben, 1 Apfel (Cox Orange, Maigold, usw.)  frischen Rosmarin, frischen Thymian, 1 Esslöffel Apfel-Balsamico, schwarzer und rosa Pfeffer, 1 Handvoll Rucolasalat
Zubereitung:
  • Rucolasalat mit einem Dressing aus Olivenöl, ein wenig Apfel-Balsamico und Salz mischen und auf den Tellern anrichten
  • Hechtleber in kleine Stücke schneiden, salzen, mit Mehl bestäuben
  • In Olivenöl auf beiden Seiten kurz (ca. je 1 Minute) anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen
  • Apfel schälen (oder auch nicht) und in dünne Scheiben schneiden. In derselben Pfanne mit ein wenig frischem Thymian, frisch gehacktem Rosmarin, Salz, wenig Chili und dem Apfel-Balsamico-Essig braten, die Äpfel können noch etwas „Biss“ behalten.
  • Apfelchutney auf dem Rucola platzieren, darauf  dann die die gebratene Leber anrichten, vielleicht am Schluss noch etwas roter Pfeffer dekorativ rundherum mahlen.
Meine Weinempfehlung: Zu dieser schönen Vorspeise serviere ich gerne einen eleganten Weisswein wie ein Riesling oder ein Sauvignon Blanc. Habe ich keine Gäste, koche das Gericht quasi nur für uns, dann gibt es einen Gewürztraminer (den viele Schweizer nicht mögen), welcher diese Vorspeise mit viel Charme abrundet.
Hechtleber Rezept gebraten
Eine Delikatesse aus dem Bodensee – Leber vom Hecht

Eine weiteres schöne Vorspeise sind Leber vom Felchen, die noch feiner sind als vom Hecht. Das Rezept dazu gibt es hier: Leber vom Felchen aus dem Bodensee

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

Ein Kommentar zu „Hechtleber gebraten auf Apfel- und Rucolasalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.