stechender Liebeszauber

Im späten Bergsommer blüht der Alpen-Mannstreu – eine Blume die früher als Liebeszauberwurzel und als Aphrodisiakum verwendet wurde. Zudem gibt es die Geschichte, dass zu Zeiten der Kreuzzüge Mannstreu in Kissen gefüllt und den Frauen der abwesenden Ritter ins Bett gelegt wurden. Das Stechen der Pflanze sollte sie zur Treue ermahnen. Wissenschaftlich gesehen hat sich der […]

Weiterlesen

Alpen-Edelweiss – die Herzensblume der Kaiserin Sissi

In diesem Bild steckt „mein“ erstes Alpen-Edelweiss, meine erste Begegnung mit der „Königin der Alpenblumen“! Verwundert – dass dieses Edelweiss unspekatkulär in einer steinigen Berg-Wiese wächst. Mein romantisches Bild dieser Blume leicht angekratzt. Das Alpen Edelweiss, so bisher meine Meinung, wächst nur an Steilwänden, am Rande des ewigen Schnees und wurzelt im tiefen Eis. Unerreichbar […]

Weiterlesen

Löwenfüsse, Möbel-Hacking und Raumfahrt

Da gehe ich ins Open-Air Theater, mache als Hobby-Fotograf ein paar Schnappschüsse. Bewusst „unbewusst“ von Löwenfüssen. Und diese Löwenfüsse führen zu einem aus der Raumfahrt inspirierten „Möbel-Hacker“. Aber alles der Reihe nach. Für meinen Post zum Schweizer Nationalfeiertag habe ich ein Bild aus der Aufführung „Wilhelm Tell“  aus der Freilichtinszenierung des Theater Konstanz verwendet. Dieses […]

Weiterlesen

Zufall durch viel heisse Luft

Nirgends sonst ist viel heisse Luft so anmutig wie bei einr Begegnung mit einem Heissluftballon. Ganz besonders wenn sich dieser bei tiefer Sonne bis fast zur Wasseroberfläche des Seerheins sinken lässt, langsam dem Flusslauf folgt. Kurz die staunenden Menschen unten auf der Erde grüsst um dann im Himmel zu entschweben. Heissluftballonfahren hat keinen Plan, er […]

Weiterlesen

SkriptFoto: Sommerwiese

  Der Morgen wird zum schönen Tag auflösender Dunst spürbar strahlend in rot die tanzende Elfe im Luftzug aus Blau Musik in der Sommerwiese     In meiner Serie SkriptFoto poste ich ab und zu Fotografien, welche ich versuche mit „lyrischen“ Texten zu untermalen  – zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen. Foto und Text by […]

Weiterlesen

Ballynahinch Castle – ein Wochenende bei der Queen!?

Das Feuer im grossen, offenen Kamin knistert. Die Wände rund herum dekoriert mit Hirschgeweihe, Angelruten, gekreuzten Degen und Ahnenbilder. Ich sitze tief in einem grünen Chesterfield Ohrensessel, hinter einer Ausgabe der Irish Independent. Da geht das grosse Eingangsportal auf. Kläffend springen vier Corgis und drei Dorgis mit der Queen im Schlepptau in die grosse Eingangshalle. Erschreckt wache […]

Weiterlesen

Happy Birthday Switzerland, Wilhelm Tell und deutsche Bratwürste

Auf meinem Blog hat es ein bisschen Tradition, dass ich zu unserem Nationalfeiertag etwas Swissness verbreite. Der Geburtstag der Schweiz geht auf eine Mythologie zurück, verkörpert durch die „Drei Eidgenossen“ und Wilhelm Tell. Es sind die „Drei Eidgenossen“ die am 1. August 1291 jenen denkwürdigen Satz besiegelten, der am Anfang unserer Demokratie steht: „Wir wollen sein […]

Weiterlesen

Bodensee-Sammelsurium Juli

Die Getreidefelder werden gelb, und der Duft der Landschaft wechselt herbfrisch. Der Juli, dem die Farbe Gelb gehört, hat uns einige Gewitter beschert. Doch dies gehört zum Juli, ist dieser Monat doch eher unbeständig. Nun kommen die Hundstage – vielleicht bringt der August etwas ruhigeres Sommerwetter. Für mich war es ein arbeitsreicher Juli, trotzdem konnte […]

Weiterlesen

SkriptFoto: Cheese

Fotograf: Cheeeeeeese Kühe: ?   In meiner Serie SkriptFoto poste ich ab und zu Fotografien, welche ich versuche mit „lyrischen“ Texten zu untermalen.  Zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen. Foto (Kühe auf der Prätschalp, Arosa, Graubünden, Schweiz) und Text by Michael’s Beers & Beans Foto Sommer 2015 / Text April 2017

Weiterlesen

Napoleonturm – kaiserliche Aussicht auf den Bodensee

Schlösser, Burgen und Kathedralen – Spuren die Kaiser und Könige hinterlassen haben. Eine der Spuren eines grossen französischen Kaisers verliert sich dagegen in einem Wald oberhalb des Bodensees. Abseits auf dem thurgauischen Seerücken veranlasste der noch junge Louis Napoleon – später Kaiser Napoleon III von Frankreich –   1829 den Bau eines Aussichtsturms. So konnte er […]

Weiterlesen