Bodensee-Sammelsurium Juli

Die Getreidefelder werden gelb, und der Duft der Landschaft wechselt herbfrisch. Der Juli, dem die Farbe Gelb gehört, hat uns einige Gewitter beschert. Doch dies gehört zum Juli, ist dieser Monat doch eher unbeständig. Nun kommen die Hundstage – vielleicht bringt der August etwas ruhigeres Sommerwetter. Für mich war es ein arbeitsreicher Juli, trotzdem konnte […]

Weiterlesen

Klöster, Gemüse und maritimes Feeling

Das Erlebnis Insel Reichenau beginnt schon mit der Anreise. Eine lange Pappelallee verbindet die Insel mit dem Festland und erlaubt einen Blick auf das Schweizer Ufer und den Gnadensee. Rechts und links der Strasse erstreckt sich das Wollmatinger Ried, das grösste Naturschutzgebiet auf der deutschen Seite des Bodensees. Am Ende der langen Allee treffen wir […]

Weiterlesen

Bodensee Sammelsurium Juni

Der Juni war Sommer – das Versprechen eines anderen sonnigen Tages. Selbst den Wochenenden konnte man wettermässig trauen. Die sommerliche Hitze trieb zeitweise auf die 34 Grad-Marke zu. Es war schöner auf dem Balkon oder am See zu relaxen, als mit den Wanderschuhen auf Streifzüge zu gehen. Dafür mein erster (sehr) erfrischender Sprung ins Wasser […]

Weiterlesen

Wenn nachts am Kölner Dom das Licht angeht!

Aus der nächtlichen Stadt hebt sich der beleuchtete Kölner Dom imposant ab. Die dritthöchste Kirche der Welt wirkt wie ein Bauwerk aus einer ganz anderen Welt. Und der Platz vor dem Dom – der von Kölnern als Domplatte bezeichnet wird – wirkt wie die Bühne in einem riesigen Schauspiel. Und die Menschen – schlendernd, staunend oder […]

Weiterlesen

Bodensee Sammelsurium Mai

Hier entwickle ich ein kleines „Monats-Sammelsurium“ vom Bodensee. Dabei sind Notizen und Bilder aus der Bodensee-Region, die ich weder löschen noch in einem eigenen Post verarbeiten will, also landen sie hier. Im Moment hat sich noch nicht viel angesammelt, aber einige schöne Bilder sind schon mal dabei. Fokussieren werde ich auch auf Geheimnisse, Kuriositäten und […]

Weiterlesen

Ein Teehäuschen auf dem höchsten Punkt der Insel Reichenau

Der höchste Punkt der Insel Reichenau – 40m über dem Seespiegel – ist die Hochwart. Auf diesem beliebten Aussichtspunkt inmitten der  Reben erbaute 1833 Johann Willibald von Seyfried sein Belvedere. Der Hofrat war klar ein Geniesser, denn er stellte sein Teehäuschen an einem der schönsten Orte der Insel auf. Und dort steht es heute noch. […]

Weiterlesen

Meersburg im Frühling

Der Frühling ist die schönste Zeit! Was kann wohl schöner sein? Da grünt und blüht es weit und breit Im goldnen Sonnenschein. Annette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848) Auf der Suche nach ein paar Stunden Reise- und Ferienfeeling? Dann nimm Dir ein Time Out und fahre einfach an den Bodensee und besuche die kleine baden-württembergische Stadt Meersburg. Vom […]

Weiterlesen

Sylt: Leuchtturm List Ost

Auf dem Ellenbogen, einer langgezogenen Halbinsel am Nordende von Sylt, stehen die zwei ältesten noch in Betrieb befindlichen eisernen Leuchttürme Deutschlands. Der Leuchtturm List Ost hier im Bild ist nach List-West der zweitnördlichste Leuchtturm von Deutschland. Dieser wurde 1852 aus gusseisernen Platten auf einem Betonfundament erstellt und ist seit 1858 in Betrieb. (Leit-, Quermarken- u. Orientierungsfeuer) Die […]

Weiterlesen

Vorfrühling am Bodensee

Nach den zum Teil sehr frostigen Temperaturen der vergangenen Zeit ist der Vorfrühling jetzt hier am See angekommen. Sonnig und deutlich wärmer waren die letzten Tage. Die Schneeglöckchen beginnen zu blühen, damit verabschiedet sich der Winter allmächtig und macht Platz für den Vorfrühling. Endlich geht man wieder gerne nach draussen, geniesst die frühlings haften Sonnenstrahlen. Und bei Sonnenschein entstehen auch […]

Weiterlesen