Hechtleber gebraten auf Apfel- und Rucolasalat

Entlang des Bodensees kommen Fischliebhaber auf ihre Kosten. Im Bodensee leben rund 30 Fischarten, wie Felchen, Zander- und Egli. Einer der beliebten Speisefische ist der Hecht, der hier im Bodensee im Schnitt 50 Zentimeter bis zu 1.30 m lang und 30 kg schwer wird. Mit etwas Glück erhält man bei einem Berufsfischer neben dem Hechtfleisch auch […]

Weiterlesen

Feuerzangenbowle – alter Klassiker zu Sylvester

Vor zwei Jahren an Sylvester haben unsere Freunde einen alten Klassiker wieder aufleben lassen – die Feuerzangenbowle! Feuerzangenbowle ist ein aussergewöhnliches Getränk. Gerne gebe ich Euch am Schluss meines Posts das Original-Rezept weiter. Die ganz grossen Feuerzangenbowlen-Fans bereiten sich übrigens die Bowle zu, geniessen dann den Drink zum uralten Kino-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. […]

Weiterlesen

Pfeffermühle Leuchtturm Kampen

Eine schöne Seite des Bloggens ist die Reise durch das Internet – wo führen die eigenen Bilder und Texte hin. Dieses Jahr haben es meine Steinböcke, die ich im Wallis aufgenommen haben, als „Foto-Tapete“ in die Schlafzimmer eines Appartement-Hauses in Luzern geschafft. Dann gab es noch die Geschichte mit den Löwenfüssen und dem Möbel-Hacking. Vor […]

Weiterlesen

Jólaöl – das isländische Weihnachtsbier

Als ich Ende Oktober 2015 in Island war, spürte man bereits, dass es in die Vor-Weihnachtszeit geht. Die Weihnachtsbräuche in Island sind geprägt von alten Bräuchen und der Besinnung auf das in früheren Zeiten oft harte und entbehrungsreiche Leben auf der Vulkaninsel. Einige Weihnachtstraditionen kommen einem bekannt vor, andere sind urtypisch für Island. So gibt es […]

Weiterlesen

Leber vom Felchen aus dem Bodensee

Essen zu fotografieren ist natürlich nicht gerade innovativ, den es ist wohl eines der am meisten fotografierte Sujet auf dieser Welt. Meine Kamera wird nicht Einzug in die Küche erhalten, aber ab und zu werde ich doch etwas aus der Küche posten. So wie jetzt. Weil es eine ganz kleine Geschichte dazu gibt. Und ein […]

Weiterlesen

Von Grittibänzen und Elggermannen

In diesen Tagen – vorallem aber heute am Samichlaus-Tag – bekommt man bei uns in der Schweiz wieder die feinen Grittibänzen. In unserem Haus haben wir ja eine gute Fee, die hat schon gestern Abend die feinen Grittibänzen gebacken und wir alle haben wieder etwas davon abbekommen. Was für eine tolle Überraschung! Der Teigmann hat […]

Weiterlesen

Brunost – eine norwegische Käse-Spezialität

Urheber: duskbabe / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bei einer Aufzählung typisch norwegischer Dinge, darf Brunost auf keinen Fall fehlen. Braunkäse oder Karamell-Käse wird er bei uns oft genannt.  Dieser süsslich, bitter und trocken schmeckende Käse mit der braunen Färbung gehört in Norwegen schon seit vielen Jahrhunderten traditionell auf den Frühstückstisch. Wie Lebertran. Auch auf den Lofoten sind wir diesem Käse begegnet. Dort wird […]

Weiterlesen

Aalan Gård Farm – Käse und Kräuter nördlich vom Polarkreis

Wenn ich auf Reisen in anderen Ländern bin, dann halte ich immer Ausschau nach regionalen Käse und Käsereien. Es interessiert mich dann einfach, was für Käse in dem jeweiligen Land hergestellt wird. Norwegen ist nun nicht gerade sehr berühmt wegen seiner Käse-Vielfalt. Aufgrund des „Brun Ost“ (Karamell-Käse) ist Norwegen wohl eher für seinen Käse „berüchtigt“. […]

Weiterlesen

Grösste Käseglocke der Welt!

Das Guinness Buch der Rekorde weiss es bereits seit 1989. Im Elsass, genauer gesagt im Restaurant “La Cloche à Fromage” in Strassburg steht die grösste Käseglocke der Welt! Auf unseren Besuchen in der schönen Stadt Strassburg (mit den vielen gastronomischen Highlights) waren wir immer unsicher, ob wir wirklich in das „La Cloche à Fromage“ gehen […]

Weiterlesen

Solaris vom Ottenberg

Am Südhang des Ottenberges gibt es ein kleines Weinanbaugebiet. Dieses liegt oberhalb des Städtchens Weinfelden (Kanton Thurgau, Schweiz) und ist ausserhalb der Region fast unbekannt. Dabei hat der Weinanbau hier eine uralte Tradition und geht weit in die Geschichte zurück. Einst war Weinfelden eine Herrschaft mit einem Schloss und einigen Höfe, dessen Grundlage der Rebbau […]

Weiterlesen