Narvik – Erze, Spione und die Ofotenbanen

Die Stadt Narvik hat für mich einen besonderen Klang. Narvik bringe ich in Verbindung mit dem hohen Norden, mit Spionage-Romane und Eisenerz. Mit der grässlichen Schlacht um den strategisch wichtigen Hafen im zweiten Weltkrieg. Wie sieht diese Stadt aus? Eine Industrie-Stadt die heute noch hauptsächlich vom Verlad des Eisenerzes lebt. In einer Stadt die „nur“ […]

Weiterlesen

Nusfjord: Perle in Rot und Gelb auf den Lofoten

Das Fischerdorf Nusfjord liegt zauberhaft auf der Insel Flakstadøy und ist einer der malerischsten Orte auf den Lofoten. Ein Naturwunder gleich wirkt der gleichnamige Fjord – 1km lang und 100m breit. Die Felsflanken steigen nahezu senkrecht auf. Dort wo sich der Fjord zum Meer hin öffnet sammeln sich gelbe und rote Fischerhäuser zu einem Dorf. Dank […]

Weiterlesen

Landhandel – der Kaufmannsladen in Nusfjord (Lofoten)

Kurvig windet sich die schmale Strasse von der E 10 nach Nusfjord hinunter. Rote Fischerhäuser kleben in der engen Meeresbucht wie Vogelnester an blanken Felswänden. Am Ende dieser Strasse liegt das malerische Dorf Nusfjord mit seiner mehr als hundert Jahre währenden Geschichte. Und einem Landhandel-Kaufmannsladen, welcher früher auch gleich noch der Regierungs-Sitz war. Im 19. Jahrhundert […]

Weiterlesen

Norwegische Sauna-und Bade Architektur

Auf den norwegischen Lofoten, im historischen Fischerdorf Nusfjord, bin ich diesem Sauna- und Badehaus begegnet. Studenten der Oslo School of Architecture and Design haben in Nusfjord eine Badeplattform und Sauna gebaut, die mich beeindruckt hat.  Das Design der Badeplattform ist eine Interpretation in Holz der Felsenlandschaft, auf der sie montiert ist. Die wellenförmige Terrasse ist ein wunderschönes […]

Weiterlesen

Aker Brygge und Tjuvholmen – Impressionen vom Hoch im Norden!

Oslo – die norwegische Hauptstadt fasziniert mit moderner Architektur, zahlreichen Museen sowie kurzen Wegen in eine traumhafte Natur. Die Stadt ist im Wandel, dieser wird vor allem am Hafen der Stadt besonders deutlich. Die früheren Kai- und Industrieanlagen, Schuppen und Lagerhallen sind einer modernen Skyline gewichen. Ein Beispiel hierfür ist der Stadtteil Björvika. Früher ein gesichtsloses Areal […]

Weiterlesen

Lofoten: Wo kann man frischen Fisch kaufen?

Eine etwas seltsame Frage auf den Lofoten, wo die Fischerei allgegenwärtig ist. Aber es ist in der Tat gar nicht so einfach auf diesen Inseln an frischen Fisch zu kommen. In erster Linie wird der gefangene Fisch getrocknet.  Direkt beim Fischer einen Fisch zu kaufen,  ist dann doch eher eine sehr romantische Vorstellung. Heute ist […]

Weiterlesen

Kabelvåg – ein alter Fischerort auf den Lofoten

Kabelvåg ist ein kleines romantisches Fischerdorf und liegt auf der Südseite der Lofoteninsel Austvågøy etwa 5 km westlich von Svolvær. Ein schöner Ort, welchen wir als „Basis“ für unsere Sightseeing Touren auf den Lofoten gewählt haben. Der kleine Hafen ist von Holzhäusern umgeben. Der Ort ist beschaulich. Kaum vorstellbar, dass hier früher einmal ein Art Zentrum […]

Weiterlesen

Polarlichter – wo und wann kann man diese beobachten?

Sie strahlen in Weiss und in den Pastellfarben Gelb, Grün, Blau, Rot, wirken wie von Zauberhand an den dunklen Himmel gepinselt – die Nordlichter! Aber wann und wo kann man diese Lichterscheinung am besten beobachten? Um Euch diese Frage zu beantworten, habe ich im folgenden Post die besten Plätze für die Beobachtung von Nordlichtern zusammengestellt. Ein […]

Weiterlesen

Reine – ein Postkartenmotiv der Lofoten

Reine ist eigentlich ein kleines Dorf auf der Lofoten-Insel Moskenes und »Hauptstadt« der Gemeinde Moskenes. Für eine »Hauptstadt« ist Reine allerdings mit rund  300 Einwohnern sehr klein, aber wohl eines der meistfotografierten Sujets auf den Lofoten und daher sehr bekannt. Der Ort ist seit mehreren Jahrhunderten ein wichtiger Fischereihafen. Dies sieht man auch heute noch. […]

Weiterlesen

Von Wikingerschiffen und Langhäusern

Norwegen ist die Heimat der Wikinger. Für Wikinger-Fans verknüpfe ich in diesem Post gleich zwei ganz tolle Museum, die man unbedingt einmal besuchen sollte. Allerdings sind die beiden Museen rund 1’400 km von einander entfernt – dies zeigt wieder einmal die unglaublichen Distanzen in Norwegen.  In der Hauptstadt Oslo findet man das berühmte Wikingerschiffmuseum (Vikingskipshuset). Das andere […]

Weiterlesen